Volkshochschule Wahlstedt e.V.     Waldstr 1

23812 Wahlstedt     Tel. 04554-5912     E-Mail

Schulferien in
Schleswig-Holstein

Herbstferien:
04.10.2019 – 18.10.2019

Weihnachtsferien:
23.12.2019 – 06.01.2020

Osterferien:
30.03.2020 – 17.04.2020

Sommerferien:
29.06.2020 – 08.08.2020

Teilnahmebedingungen

Anmeldeverfahren

Die Anmeldungen zu den Veranstaltungen sind auf den in diesem Programmheft vorhandenen Vordrucken (auch per Telefax einsendbar), soweit nicht anders vermerkt, schriftlich vor Beginn der Veranstaltung an die VHS-Geschäftsstelle zu richten. Anmeldungen sind zudem auch per E-Mail oder über die Homepage der VHS möglich.


Auch Teilnehmer/innen, die Fortsetzungskurse der VHS besuchen, müssen sich ebenfalls auf diesem Wege in jedem Semester oder Folgetermin neu bei der VHS anmelden. Mit der Anmeldung ist die gleichzeitige Entrichtung der Entgelte verbunden!
Die Vergabe der Kursplätze erfolgt in der Reihenfolge der eingehenden Einzahlungen. Anmeldungen können daher nur berücksichtigt werden, soweit im gewünschten Kurs noch Plätze frei sind. Die VHS ist bemüht, bei Überfüllungen Ersatzkurse anzubieten.


Soweit keine Benachrichtigung erfolgt, gilt die Anmeldung als angenommen. Eine Anmeldebestätigung gibt es aus organisatorischen Gründen derzeit nicht! Als Anmeldung gilt auch die Eintragung in die Teilnehmerliste. Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung des Teilnehmerentgeltes. Mit der Anmeldung werden die Satzung und die Entgeltsätze
der VHS anerkannt. Beide sind in der Geschäftsstelle einzusehen.
Die Daten werden nach den Bestimmungen des Datenschutzes nur für interne dienstliche Zwecke verwendet.

Rücktrittsrecht

  1. Ein Rücktritt von der Anmeldung muss spätestens drei Werktage vor dem 2. Kurstermin schriftlich in der Geschäftsstelle vorliegen.
  2. Abmeldungen beim Kursleiter sind unwirksam.
  3. Das Teilnehmer/innenentgelt wird bei korrekter Abmeldung in jedem Fall in voller Höhe erstattet.
  4. Das Fernbleiben vom Kurs gilt nicht als Rücktritt.
  5. Bei Rücktritt nach dem Zeitpunkt werden die vollen Kursgebühren fällig. In besonderen Fällen, beispielsweise Krankheit – mit ärztlichem Attest zu belegen – ist eine anteilige Erstattung ab dem Zeitpunkt des Rücktritts möglich.
    Ausgenommen davon sind Kurse mit verbindlicher Anmeldung. Hier ist ein Rücktritt bis drei Tage vor Kursbeginn bei Vorlage des ärztlichen Attestes ohne Kosten möglich.

Datenschutz
Im Zuge die Europäische Datenschutz-Grundverordnung möchten wir Ihnen mitteilen, wie wir als VHS Wahlstedt e.V. mit Ihren persönlichen Daten umgehen und wer Zugriff auf diese Daten hat.


Wenn Sie sich bei der VHS Wahlstedt e.V. zu unseren Kursen oder Veranstaltungen anmelden oder Mitglied in unserem Verein sind, werden von Ihnen persönliche Daten (Adressen, Telefonnummern, evtl. Bankdaten etc.) abgefragt. Diese Daten werden von uns in eine interne, passwortgeschützte Datenbank übertragen.

Auf diese Datenbank haben lediglich unsere Mitarbeiter/innen im Büro und der geschäftsführende Vorstand Zugriff.

Ihre evtl. gespeicherte E-Mail-Adresse wird im Rahmen unserer Arbeit nur dazu genutzt, um Informationen an Sie weiter zugeben.

Sie können die Nutzung Ihrer Daten im Rahmen unserer Arbeit jederzeit widerrufen.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz erhalten Sie auch während unserer Öffnungszeiten
in unserer Geschäftsstelle, Waldstr. 1 in Wahlstedt, Tel.: 04554/5912.

Teilnehmer/innenentgelt
Das Teilnehmerentgelt für den gewählten Kurs kann entweder vor dem Beginn des Kurses durch Barzahlung in der
Geschäftsstelle durch Überweisung auf das VHS-Konto oder durch Erteilen einer Abbuchungsermächtigung entrichtet werden.
Bankverbindungen:
(VHS) Sparkasse Südholstein – IBAN: DE 47230510300000608211, BIC:               NOLADE21SHO

(Museum) Sparkasse Südholstein –IBAN DE44230510300085013300, BIC: NOLADE21SHO

Ermäßigung
Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger erhalten gegen Vorlage eines gültigen Nachweises vor Kursbeginn auf Antrag
25 % Ermäßigung, sofern diese nicht von vornherein ausgeschlossen ist.

Erstattungen

  1. Wird ein Kurs von der VHS abgesagt, werden die bereits eingegangenen Entgelte erstattet.
  2. Ist ein Kursteilnehmer aus zwingenden Gründen (z.B. längere ununterbrochene Krankheit, Wohnungswechsel) am Kursbeginn verhindert, kann ihm auf schriftlichen Antrag das Entgelt anteilig erstattet werden.

Ausstellen von Bescheinigungen
Teilnahmebescheinigungen werden auf Wunsch ausgestellt. Hierfür ist eine Verwaltungsgebühr von 1,50 € zu entrichten.

Mitgliedschaft
Der Mitgliedsbeitrag bei der VHS (Anmeldeformular im Heft) beträgt p.a. für

Einzelpersonen  6,00 €
Ehepaare             8,00 €.

Mindesthörerzahl/Sonderregelung

  1. Kurse/Arbeitskreise finden in der Regel nur mit einer Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen statt. Bei PC-Kursen gelten Sonderregelungen.
  2. In Ausnahmefällen kann ein Kursus auch bei geringerer Teilnehmerzahl – jedoch nicht unter 6 Personen – stattfinden, wenn die Teilnehmer/innen im Umlageverfahren Entgelte entrichten, die dem Aufkommen von 8 Personen entsprechen.
  3. Bei nachträglichem Eintritt in einen laufenden Kursus kann das Entgelt auf Antrag für den Teil des noch laufenden Semesterabschnitts entrichtet werden.

Haftung
Für die Teilnehmer/innen der VHS besteht Unfall- und Sachdeckungsschutz nur entsprechend der Satzung der schadensregulierenden
Stelle. Kleidungsstücke und Wertgegenstände bitten wir selbst zu beaufsichtigen. Bei Fahrten und
Besichtigungen, tritt die VHS nur als Vermittler für Flug-, Bus- und Zimmervermietung des jeweiligen Reiseveranstalters
auf.

Eine kleine Bitte
Bedenken Sie bitte, dass die VHS in den Veranstaltungsräumen nur zu Gast ist. Aus diesem Grunde müssen wir die dort geltenden Bestimmungen beachten. Das gilt insbesondere für das Rauchen, das in den Unterrichtsräumen nicht gestattet ist. Alle Einrichtungsgegenstände müssen  besonders schonend behandelt werden.

Piwik